Kurse

Ganz im Sinne unserer Vermittlungsphilosophie »Das Gute vom Leben damals» plus »Land und Leben heute, aber richtig« bieten wir Ihnen Veranstaltungen und Kurse von und mit versierten Menschen vom Fach an.

Denn nicht alles war gut damals (was Sie auch im Musem lernen können), vieles aber schön und nützlich. Und war damals breites Wissen um Natur und Handwerk, Tiere und Selbermachen aus schierer Notwendigkeit geboren, so ist es in unserer Welt von Überfluss bis Überdruss die Freude am Schaffen und Erschaffen, was unsere Kursteilnehmer antreibt herzukommen. Wenn Sie auch dazugehören sollten – hier treffen Sie Gleichgesinnte.

Mehr produzieren statt konsumieren, Natur und Kultur über Wissen und Handwerk verbinden, Nutztiere ethisch behandeln und trotzdem nutzen, dies alles in historischem Kontext und Ambiete mitten im Wendland…soviel anders kann es im Paradies auch nicht aussehen! Und natürlich wünschen wir uns, dass Ihnen möglichst viel gefällt, um Sie möglichst oft bei uns wiederzusehen.

Stichwort Corona: Wir haben lange überlegt und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir Ihnen hier zunächst einmal unsere Angebote unterbreiten, auch wenn wir nicht wissen, wie es am Tag X aussieht. Es könnte durchaus sein, dass der eine oder andere Termin aufgrund aktueller Verordnungen platzt oder wir einen Schnelltest von Ihnen fordern müssen, was auch immer. Wir setzen jedenfalls alles daran, Ihnen innnerhalb des Möglichen die Teilnahme zu ermöglichen und haben für jeden Kurs das entsprechende Hygienekonzept. Dass vieles unter freiem Himmel stattfindet, ist dabei natürlich hilfreich.

Jedenfalls: Haben Sie Interesse an dem einen oder anderen Thema und Termin, melden Sie sich bitte an! Falls es neue Regelungen oder Nachrichten zum Termin gibt, informieren wir Sie rechtzeitig vorher! Auch deshalb ist es wichtig, dass wir mit einer Anmeldung Ihre vollständigen Kontaktdaten bekommen (die wir natürlich ausschließlich dafür verwenden). Wir freuen uns auf Sie!

Foto: Robert Heidekorn