Programm

Im Programm veröffentlicht das Museum Veranstaltungen, Kurse und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die überwiegend auf dem Museumsgelände durchgeführt werden. Zu den Kursen sind Voranmeldungen erforderlich, genaue Informationen und Links erhalten Sie, wenn Sie den Veranstaltungstermin anklicken.

Zu einigen Veranstaltungen die regelmäßig im Kalender stehen, sind Sie ohne Voranmeldung gerne als Besucher:in eingeladen, z.B. zum Wendländischen Ostereiermarkt, der Kulturellen Landpartie oder den Kräuter- und Hexentagen, wo viel buntes Programm und zahlreiche Aussteller auf dem Gelände zu erleben sind.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Programmangebot gefällt, um Sie möglichst oft bei uns wiederzusehen.

 

Jul
20
Sa
2024
Kleine Kräutermanufaktur
Jul 20 um 10:00 – 13:45
Kleine Kräutermanufaktur @ Rundlingsmuseum Wendland

Kleine Kräutermanufaktur – Feine Kräuterprodukte selbst herstellen

Das erste frische, kraftvolle Grün im Frühjahr, die Fülle und Blütenpracht des Sommers, Früchte und Samen im Herbst: Im Verlauf des Jahres erfahren Sie, wie aktuelle Wild-, Heil- und Gewürzkräuter für die Zubereitung von leckeren kulinarischen Rezepten verwendet werden können. Die hergestellten Speisen werden zum Ende jedes Kurses gemeinsam verkostet. Außerdem wird jahreszeitlich angepasst die fachgerechte Herstellung von Kräutertees, Kräutersalz, Kräuterauszügen in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung von Salben, Auszügen in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein praktisch vermittelt. Dozentin Inga Thielcke erklärt, worauf es bei den einzelnen Schritten von der Ernte bis zu einem fertigen Kräuterprodukt ankommt. Nach Möglichkeit bedienen wir uns auch an den Pflanzen, die auf dem Gelände des Rundlingsmuseums zu finden sind. Bei einer kleinen Führung erfahren Sie die spezifischen Erkennungsmerkmale und die besonderen Wirkungsspektren, um die Kräuter gezielt in Ihren Alltag und zur Unterstützung Ihrer Gesundheit einsetzen zu können.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 43,00 € inklusive Museumseintritt, Zutaten für Produkte zum Mitnehmen und zum gemeinsamen Verkosten, ein ausführliches Skript mit den Rezepten.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Aug
17
Sa
2024
Kleine Kräutermanufaktur
Aug 17 um 10:00 – 13:45
Kleine Kräutermanufaktur @ Rundlingsmuseum Wendland

Kleine Kräutermanufaktur – Feine Kräuterprodukte selbst herstellen

Das erste frische, kraftvolle Grün im Frühjahr, die Fülle und Blütenpracht des Sommers, Früchte und Samen im Herbst: Im Verlauf des Jahres erfahren Sie, wie aktuelle Wild-, Heil- und Gewürzkräuter für die Zubereitung von leckeren kulinarischen Rezepten verwendet werden können. Die hergestellten Speisen werden zum Ende jedes Kurses gemeinsam verkostet. Außerdem wird jahreszeitlich angepasst die fachgerechte Herstellung von Kräutertees, Kräutersalz, Kräuterauszügen in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung von Salben, Auszügen in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein praktisch vermittelt. Dozentin Inga Thielcke erklärt, worauf es bei den einzelnen Schritten von der Ernte bis zu einem fertigen Kräuterprodukt ankommt. Nach Möglichkeit bedienen wir uns auch an den Pflanzen, die auf dem Gelände des Rundlingsmuseums zu finden sind. Bei einer kleinen Führung erfahren Sie die spezifischen Erkennungsmerkmale und die besonderen Wirkungsspektren, um die Kräuter gezielt in Ihren Alltag und zur Unterstützung Ihrer Gesundheit einsetzen zu können.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 43,00 € inklusive Museumseintritt, Zutaten für Produkte zum Mitnehmen und zum gemeinsamen Verkosten, ein ausführliches Skript mit den Rezepten.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Sep
21
Sa
2024
Kleine Kräutermanufaktur
Sep 21 um 10:00 – 13:45
Kleine Kräutermanufaktur @ Rundlingsmuseum Wendland

Kleine Kräutermanufaktur – Feine Kräuterprodukte selbst herstellen

Das erste frische, kraftvolle Grün im Frühjahr, die Fülle und Blütenpracht des Sommers, Früchte und Samen im Herbst: Im Verlauf des Jahres erfahren Sie, wie aktuelle Wild-, Heil- und Gewürzkräuter für die Zubereitung von leckeren kulinarischen Rezepten verwendet werden können. Die hergestellten Speisen werden zum Ende jedes Kurses gemeinsam verkostet. Außerdem wird jahreszeitlich angepasst die fachgerechte Herstellung von Kräutertees, Kräutersalz, Kräuterauszügen in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung von Salben, Auszügen in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein praktisch vermittelt. Dozentin Inga Thielcke erklärt, worauf es bei den einzelnen Schritten von der Ernte bis zu einem fertigen Kräuterprodukt ankommt. Nach Möglichkeit bedienen wir uns auch an den Pflanzen, die auf dem Gelände des Rundlingsmuseums zu finden sind. Bei einer kleinen Führung erfahren Sie die spezifischen Erkennungsmerkmale und die besonderen Wirkungsspektren, um die Kräuter gezielt in Ihren Alltag und zur Unterstützung Ihrer Gesundheit einsetzen zu können.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 43,00 € inklusive Museumseintritt, Zutaten für Produkte zum Mitnehmen und zum gemeinsamen Verkosten, ein ausführliches Skript mit den Rezepten.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Sep
28
Sa
2024
Fermentationsworkshop
Sep 28 um 11:00 – 15:30
Fermentationsworkshop @ Rundlingsmuseum Wendland

Fermentationsworkshop – Kimchi aus regionalem Bio-Gemüse

Kimchi kennen viele nur vom Restaurantbesuch. Dass man es selbst aus regionalem Bio-Gemüse herstellen und dabei je nach Geschmack die Zutaten variieren kann, um z.B. die Schärfe selbst zu dosieren, wird im Kurs praktisch erlernt. Die Teilnehmenden erlangen ein umfangreiches Wissen rund um das gesunde Ferment und nehmen verschiedene Kimchi-Varianten in geeigneten Gläsern und mit Fermentationsgewichten beschwert mit. Sie erlangen praktische Erfahrung, bekommen ein ausführliches Skript und die Fermentationsausrüstung mit nach Hause, um ab jetzt ihr eigenes Kimchi produzieren zu können. Vor Ort essen wir zusammen einen kleinen fermentierten Mittagssnack und haben genug Zeit, alle Fragen rund ums Fermentieren ausführlich zu besprechen.

Termin: Samstag, 28.09.2024 von 11.00 – 15:30 Uhr

Kursgebühr: 45,00 € incl. Museumseintritt und Mittagssnack

Materialkosten: ca. 20,00 € bar im Kurs zu bezahlen für Gemüse, Gläser und Fermentationsgewichte

Dozentin: Ulrike Pomplun

Anmeldung: pomplinski@posteo.de

Sep
29
So
2024
Apfeltag
Sep 29 um 10:00 – 17:00
Apfeltag @ Rundlingsmuseum Wendland

Ein Tag für die ganze Familie!

Viele Mitmachangebote für Kinder, Sortenbestimmung mit erfahrenem Pomologen, Sortenprobieren, Baumverkauf, Musik, Speisen und Getränke.