Der Pferdeschuh

Als die Pferde noch Schuhe trugen

Diesen Samstag, den 13. Juni starten wir eine neue Reihe: „Das Exponat des Monats“.

Den Anfang macht ein sogenannter „Pferdeschuh“, der im Wendland bis Anfang des 20. Jahrhunderts in bestimmten Fällen Verwendung fand. Drei solcher Pferdeschuhe befinden sich im Heimathaus unseres Museums und es wird Zeit, ihre Geschichte zu erzählen. Diese wird auf einem Rollup neben den Pferdeschuhen geschildert. Bis zum 17. Juli haben Sie dann die Gelegenheit diese Mini-Ausstellung im Heimathaus zu besuchen.

Im Fokus dieses neuen Formates steht immer ein bestimmtes Objekt und die Präsentation seiner Geschichte. Unscheinbar, lustig, groß, klein – alles ist mögich – in jedem Fall aber spannend und lehrreich und immer mit Blick auf die wendländische bäuerliche Geschichte.

Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt und würden uns über Rückmeldungen freuen!

Foto: Klaus Mayhack

Bitte streuen Sie die Nachricht - danke!