Kooperation mit dem Imkerverein Wendland

Seit diesem Jahr hat das Rundlingsmuseum Wendland mit dem Imkervereins Wendland e.V. Kooperation vereinbart. Damit bietet das Museum dem Imkerverein „eine Heimat“ für ihre Bienen, die artgerechte Bienenhaltung und die Imkerei. Denn auf dem Museumsgelände wurde ein neuer Lehrbienenstand errichtet und somit können jetzt seitens des Imkervereins Kurse und Weiterbildungsangebote zum Thema Imkerei angeboten und sogar Imker*innen ausgebildet werden. Auch Museumsbesucher können zukünftig von den Vorführungen und Angeboten rund um die spannenden Themen Bienen und Imkerei profitieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert