Volle Fahrt in der Durchfahrtscheune

Die Baumaßnahmen zur Ertüchtigung der alten Durchfahrtscheune gehen weiter. Nachdem einige Gefache in Lehmbauweise gefüllt wurden, sind derzeit die Maler (im Bild links: Ronny) dabei, die farblichen Rahmenbedingungen zu setzen. Dass auch die Elektriker schon dabei sind, die Anschlüsse für die neue Rundlingsausstellung zu legen, bleibt geschickterweise verborgen (das Leid aller Elektriker!). Die gute Laune auf dem Bild hat Janneke Vock (rechts), eine Architektin vom Gebäudemanagement Uelzen-Lüchow-Dannenberg, die das Ganze hier – na eben – managt.

Mit im Gepäck hatte sie heute die Nachricht, dass ab Mai die Reetdachdecker mit der Neueindeckung beginnen. Da wir dann bereits geöffnet haben (so C will), haben Sie dann die Möglichkeit, „Reetdachdecken live“ bei uns zu erleben.

Foto: Uwe Hils