Programm

Im Programm veröffentlicht das Museum Veranstaltungen, Kurse und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die überwiegend auf dem Museumsgelände durchgeführt werden. Zu den Kursen sind Voranmeldungen erforderlich, genaue Informationen und Links erhalten Sie, wenn Sie den Veranstaltungstermin anklicken.

Zu einigen Veranstaltungen die regelmäßig im Kalender stehen, sind Sie ohne Voranmeldung gerne als Besucher:in eingeladen, z.B. zum Wendländischen Ostereiermarkt, der Kulturellen Landpartie oder den Kräuter- und Hexentagen, wo viel buntes Programm und zahlreiche Aussteller auf dem Gelände zu erleben sind.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Programmangebot gefällt, um Sie möglichst oft bei uns wiederzusehen.

 

Jul
12
Fr
2024
Schmiedekurse
Jul 12 um 9:00 – Jul 14 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Jul
13
Sa
2024
Körbe wickeln aus Gräsern und Kräutern
Jul 13 um 13:15 – 17:00
Körbe wickeln aus Gräsern und Kräutern @ Rundlingsmuseum Wendland

Aus vielfältigem Pflanzenmaterial stellen wir dekorative und duftende Körbe her. Schon immer haben Menschen Behältnisse aus Rohstoffen ihrer Umgebung angefertigt, um u.a. Lebensmittel und Alltagsgegenstände aufzubewahren oder zu transportieren. Wir nutzen die uralte Handwerkskunst der sogenannten Spiralwulst- oder Wickeltechnik und gestalten individuelle Körbe oder Objekte. Dazu schärfen wir den Blick für jahreszeitlich unterschiedlich anfallendes Rohmaterial, welches sonst achtlos weggeworfen würde. Neben der Freude am Umgang mit dem Farb- und Formenreichtum und an der handwerklichen Tätigkeit tragen wir durch die Verwendung von ausschließlich natürlichen und nachwachsenden Pflanzenstoffen zu Nachhaltigkeit und Schonung von Ressourcen bei.
Die Kursgebühr umfasst auch den Museumseintritt, Arbeitsmaterial sowie Kaffee und Kuchen.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 34,50 € inklusive Museumseintritt und Arbeitsmaterial.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 13 Personen


Jul
20
Sa
2024
Kleine Kräutermanufaktur
Jul 20 um 10:00 – 13:45
Kleine Kräutermanufaktur @ Rundlingsmuseum Wendland

Kleine Kräutermanufaktur – Feine Kräuterprodukte selbst herstellen

Das erste frische, kraftvolle Grün im Frühjahr, die Fülle und Blütenpracht des Sommers, Früchte und Samen im Herbst: Im Verlauf des Jahres erfahren Sie, wie aktuelle Wild-, Heil- und Gewürzkräuter für die Zubereitung von leckeren kulinarischen Rezepten verwendet werden können. Die hergestellten Speisen werden zum Ende jedes Kurses gemeinsam verkostet. Außerdem wird jahreszeitlich angepasst die fachgerechte Herstellung von Kräutertees, Kräutersalz, Kräuterauszügen in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung von Salben, Auszügen in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein praktisch vermittelt. Dozentin Inga Thielcke erklärt, worauf es bei den einzelnen Schritten von der Ernte bis zu einem fertigen Kräuterprodukt ankommt. Nach Möglichkeit bedienen wir uns auch an den Pflanzen, die auf dem Gelände des Rundlingsmuseums zu finden sind. Bei einer kleinen Führung erfahren Sie die spezifischen Erkennungsmerkmale und die besonderen Wirkungsspektren, um die Kräuter gezielt in Ihren Alltag und zur Unterstützung Ihrer Gesundheit einsetzen zu können.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 43,00 € inklusive Museumseintritt, Zutaten für Produkte zum Mitnehmen und zum gemeinsamen Verkosten, ein ausführliches Skript mit den Rezepten.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Obstkundliche Spaziergänge
Jul 20 um 14:00 – 16:15
Obstkundliche Spaziergänge @ Runlingsmuseum Wendland

Obstkundliche Spaziergänge mit Obstbaumschnitt

Zwei Kurstage – 20. + 21. Juli 2024 – mit jeweils 3 Unterrichtsstunden (14:00 – 16:15 Uhr)!

Ein obstkundlicher Rundgang durch das Museumsdorf Lübeln sorgt für praktisch anzuwendendes Wissen – jahreszeitenspezifisch geht es darum, den Blick auf Obstbäume zu schärfen: Wie ist der Ausgangszustand des Baumes und wie reagierte er auf Schnitt- und Pflegemaßnahmen in der Vergangenheit? Was sind notwendige Maßnahmen für die Zukunft? Was ist meine eigene Ausgangsbedingung für das Schneiden von Obstbäumen? Die Teilnehmer sind am Ende in der Lage, klare Pflegeempfehlungen für ihren Baumbestand zu haben, wissen um die Komplexität des Ökosystems Baum und ändern die Perspektive: Ratgeber sind nicht länger Pflegerezepte, sondern ergänzendes Hintergrundwissen.

Beim 2. Termin dieses Kurses folgt dann die konkrete Umsetzung des Wissens im Rahmen des Obstbaumschnitts.

Dozent: Thomas Eichhofer

Die Kursgebühr beträgt 29,50 € inkl. Museumseintritt.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der KVHS Uelzen/Lüchow-Dannenberg statt.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Jul
21
So
2024
Kinderführung und alte Spiele
Jul 21 um 11:00 – 12:30
Kinderführung und alte Spiele @ Rundlingsmuseum Wendland

Warum sind die Dörfer im Wendland rund? Und wie viele Menschen wohnten früher in einem Hallenhaus? Das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln lädt Kinder ab dem Grundschulalter zu einer Kinderführung ein, um diese Fragen zu beantworten.

Die „Junior Guides“ des Museums berichten Spannendes aus dem Alltag der wendländischen Bauern früherer Zeiten. Sie erzählen von dem „Wendlandchronisten“ Johann Parum Schultze, dessen Wohnhaus heute auf dem Museumsgelände steht. Die Kinder hören von einer geheimnisvollen Sprache, die heute niemand mehr spricht. Sie lernen, wie eine Lehmflechtwand aufgebaut ist und sie gehen dem Rätsel der Rundlinge auf den Grund. Anschließend können alte Kinderspiele wie Sackhüpfen oder Stelzenlauf ausprobiert werden.

Programmdauer ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt für die Kinderführung ist im Museumsladen.

Für Kinder ist der Eintritt frei, Eltern zahlen 6 Euro je Person.

Obstkundliche Spaziergänge
Jul 21 um 14:00 – 16:15
Obstkundliche Spaziergänge @ Runlingsmuseum Wendland

Obstkundliche Spaziergänge mit Obstbaumschnitt

Zwei Kurstage – 20. + 21. Juli 2024 – mit jeweils 3 Unterrichtsstunden (14:00 – 16:15 Uhr)!

Ein obstkundlicher Rundgang durch das Museumsdorf Lübeln sorgt für praktisch anzuwendendes Wissen – jahreszeitenspezifisch geht es darum, den Blick auf Obstbäume zu schärfen: Wie ist der Ausgangszustand des Baumes und wie reagierte er auf Schnitt- und Pflegemaßnahmen in der Vergangenheit? Was sind notwendige Maßnahmen für die Zukunft? Was ist meine eigene Ausgangsbedingung für das Schneiden von Obstbäumen? Die Teilnehmer sind am Ende in der Lage, klare Pflegeempfehlungen für ihren Baumbestand zu haben, wissen um die Komplexität des Ökosystems Baum und ändern die Perspektive: Ratgeber sind nicht länger Pflegerezepte, sondern ergänzendes Hintergrundwissen.

Beim 2. Termin dieses Kurses folgt dann die konkrete Umsetzung des Wissens im Rahmen des Obstbaumschnitts.

Dozent: Thomas Eichhofer

Die Kursgebühr beträgt 29,50 € inkl. Museumseintritt.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der KVHS Uelzen/Lüchow-Dannenberg statt.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Jul
24
Mi
2024
Schmiedekurse
Jul 24 um 9:00 – Jul 26 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Aug
2
Fr
2024
Schmiedekurse
Aug 2 um 9:00 – Aug 4 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Theater: Emmas Glück
Aug 2 um 19:00 – 20:30
Theater: Emmas Glück @ Rundlingsmuseum Wendland

Emmas Glück – Theateraufführung der Freien Bühne Wendland 

Ein Ein-Frauen-Stück, geschrieben von Kerstin Wittstamm (Schauspiel) und Caspar Harlan (Regie) nach dem Roman von Claudia Schreiber

Emmas Glück ist eine Geschichte über das Sterben, aber eigentlich erzählt sie von der Lust auf das Leben. Was kann der todkranke Max tun, um seine Krankheit zu akzeptieren? Seine heillose Flucht ist kläglich gescheitert, aber zu seinem und Emmas Glück ist er hier gelandet: bei einer Frau, die die Liebe ersehnt und sich mit dem Tod auskennt. Auch Max kann endlich lieben und muss in Emmas Armen den Tod nicht mehr fürchten.
Ein Rührstück? Nicht die Bohne! Das verhindern die Hauptfigur, eine gefühlvolle aber alles andere als sentimentale Emma und die lebendige, ganz offenkundig seelenverwandte Schauspielerin – sowie Regisseur Caspar Harlan, dem alle falschen Töne fremd sind: „Gefühl ja, aber bloss kein Pathos bei diesem Thema.“

Ticketpreise: 20 / 25 €, ermäßigt: 10 €

telefonische Kartenbestellung:

Nummer: 0151 42335435


Karten reservieren per Mail:

bitte schreibe eine Mail an:karten@freiebuehnewendland.de
und nenne die Veranstaltungsdaten, die Anzahl der Karten und deinen Namen.

Aug
4
So
2024
Kinderführung und alte Spiele
Aug 4 um 11:00 – 12:30
Kinderführung und alte Spiele @ Rundlingsmuseum Wendland

Warum sind die Dörfer im Wendland rund? Und wie viele Menschen wohnten früher in einem Hallenhaus? Das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln lädt Kinder ab dem Grundschulalter zu einer Kinderführung ein, um diese Fragen zu beantworten.

Die „Junior Guides“ des Museums berichten Spannendes aus dem Alltag der wendländischen Bauern früherer Zeiten. Sie erzählen von dem „Wendlandchronisten“ Johann Parum Schultze, dessen Wohnhaus heute auf dem Museumsgelände steht. Die Kinder hören von einer geheimnisvollen Sprache, die heute niemand mehr spricht. Sie lernen, wie eine Lehmflechtwand aufgebaut ist und sie gehen dem Rätsel der Rundlinge auf den Grund. Anschließend können alte Kinderspiele wie Sackhüpfen oder Stelzenlauf ausprobiert werden.

Programmdauer ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt für die Kinderführung ist im Museumsladen.

Für Kinder ist der Eintritt frei, Eltern zahlen 6 Euro je Person.

Aug
10
Sa
2024
Hexen- und Kräutertage 2024
Aug 10 um 10:00 – 18:00

Zum 15.ten Mal finden am 10. & 11. August im Rundlingsmuseum Lübeln  jeweils von 10 bis 18 Uhr wieder die traditionellen Hexen- und Heilkräutertage, Spirituelles und Mystisches aus dem Wendland, statt. Das Angebot der Veranstaltung ist weit über die Grenzen des Wendlands hinaus bekannt und fasziniert alljährlich weit über 1000 Besucher*innen. Von Auralesen bis Zauberkräuter finden Interessierte und neugierig Gewordene vielfältige Informationen über verschiedenste Themen im Bereich spiritueller und magischer Heilkunst. Hier stellen diverse Aussteller*innen verschiedenste Heilmethoden und Energiequellen vor, die Körper & Seele harmonisieren und den Alltag erleichtern können.

Dieses Jahr ganz neu dabei ist z.B. das Wunderbare Klangbaden, welches sich harmonisch einfügt in das bereits bekannte wie beliebte Angebot von Kräuterführungen, Geistheilung, Aurafotografie, Handlesen und Hexenkunst. Ebenfalls feste Programmpunkte sind das Räuchern mit heimischen Kräutern, Yoga, Reiki, Phonophorese, Flora Persona, Kartenlegen und Handauflegen. Beratungen und Verkauf verschiedener Heilsteine und bio-dynamischen Kräutern lassen sich gut ergänzen mit Symbolschmuck und spiritueller Literatur. Die aktive Teilnahme an einem Workshop zum Trommelbau und Themen wie Schamanismus, Tierkommunikation, Öle & Naturkosmetik sowie die Vorstellung der Wendland-Hexen sind einzelne Angebotsbausteine. Märchenerzählen und Mitmachangebote für Kinder sowie Speisen und Getränke, Kaffee, Kuchen und frisch gebackenes Brot ergänzen dieses Angebot.
*****   Programmübersicht – Programmänderungen vorbehalten   *****

Samstag, 10. August 2024

Aktionen auf dem Gelände

10:30 – 11:30 Uhr:  Kräuterführung mit Karin Fischer, Kosten: Erw. 5 € / Kinder frei * Treffpunkt: Kräutergarten

11:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

12:00 – 16:00 Uhr: Kinderschminken & Bastelaktionen für Kinder * Treffpunkt: Obstscheune

12:00 Uhr:  Kräuterwissen mit Michael Brodda:“Wesensgemäßes Kräutergärtnern“ * Treffpunkt: Bio-dynamischer Kräuter-Stand hinter dem Heimathaus

13:30 Uhr:  Weisheit deiner Seele * Wunder kreiern – Tanzbewegungen für Körper & Seele * Treffpunkt: Obstscheune

15:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie* Treffpunkt: Museumswiese

17:00 Uhr:  Wie nehme ich wahr – Übungen in Stille mit Angelika Drochner * Treffpunkt: Obstscheune

*** ganztägig: Workshop Rahmentrommelbau mit Sigrid Nagel / Dauer ca. 4-5 Std. /Infotelefon & Anmeldung: 0160/95628085 *** Infostand auf der Museumswiese

Vorträge (jeweils ca. 45 Minuten) im Obergeschoss

11:00 Uhr: „Hilfe – was tun? Giersch, Löwenzahn & Nessel wachsen mir über den Kopf“  –  Sabine König

12:00 Uhr: „Klassische Homöopathie für Tiere“  –  Christine Beer

13:00 Uhr: „Botschaften der Aura / Schwingungsfrequenzen der Edelsteine“  –  Michael Vogt

14:00 Uhr: „Hexenkraft“ –  Marianne & Yvonne

15:00 Uhr: „Rituelle Körperhaltungen – heilsame Trance“  –  Quon Antje Kappes

16:00 Uhr: „Phonophorese und wie andere Frequenzen uns begleiten können  –  Dorothea Sandberg

Sonntag, 11. August 2024

Aktionen auf dem Gelände

11:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

12:00 – 16:00 Uhr: Kinderschminken & Bastelaktionen für Kinde * Treffpunkt: Obstscheune

12:00 Uhr:  Kräuterwissen mit Michael Brodda:“Wesensgemäßes Kräutergärtnern“ * Treffpunkt:  Bio-dynamischer Kräuter-Stand hinter dem Heimathaus

13:30 Uhr:  Weisheit deiner Seele * Wunder kreiern – Tanzbewegungen für Körper & Seele * Treffpunkt: Obstscheune

14:00 Uhr:  Märchen frei erzählt für kleine und große Zuhörer*innen: Märchen, Mythen & Geschichten von starken Frauen“ * Treffpunkt: Museumswiese hinterm Parum-Schultze-Haus

15:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

16:00 Uhr:  „Kreistänze“ * Treffpunkt: Museumswiese

17:00 Uhr:  Wie nehme ich wahr – Übungen in Stille mit Angelika Drochner * Treffpunkt: Obstscheune

*** ganztägig: Workshop Rahmentrommelbau mit Sigrid Nagel / Dauer ca. 4-5 Std. /Infotelefon & Anmeldung: 0160/95628085 *** Infostand auf der Museumswiese

Vorträge (jeweils ca. 45 Minuten) im Obergeschoss

11:00 Uhr: „Wolfswege – Selbsthilfe bei emotionalen & psychischen Herausforderungen  –  Tom Böhme

12:00 Uhr: „Quantenheilung für Mensch & Tier“  –  Kristina Leppert

13:00 Uhr: „Flora Persona“  –  Kaddy Ostermann

14:00 Uhr: „Geführte Meditation für die Seele“  –  Kerstin Krause

15:00 Uhr: „Telepathie – Leichtigkeit für Mensch & Tier“  –  Angelika Drochner

16:00 Uhr: „Magical Trust Concept“ – Was braucht dein Hund von dir, um vertrauensvoll in seine Mitte zu kommen?“  –  Martina Meyer

Aug
11
So
2024
Hexen- und Kräutertage 2024
Aug 11 um 10:00 – 18:00

Zum 15.ten Mal finden am 10. & 11. August im Rundlingsmuseum Lübeln  jeweils von 10 bis 18 Uhr wieder die traditionellen Hexen- und Heilkräutertage, Spirituelles und Mystisches aus dem Wendland, statt. Das Angebot der Veranstaltung ist weit über die Grenzen des Wendlands hinaus bekannt und fasziniert alljährlich weit über 1000 Besucher*innen. Von Auralesen bis Zauberkräuter finden Interessierte und neugierig Gewordene vielfältige Informationen über verschiedenste Themen im Bereich spiritueller und magischer Heilkunst. Hier stellen diverse Aussteller*innen verschiedenste Heilmethoden und Energiequellen vor, die Körper & Seele harmonisieren und den Alltag erleichtern können.

Dieses Jahr ganz neu dabei ist z.B. das Wunderbare Klangbaden, welches sich harmonisch einfügt in das bereits bekannte wie beliebte Angebot von Kräuterführungen, Geistheilung, Aurafotografie, Handlesen und Hexenkunst. Ebenfalls feste Programmpunkte sind das Räuchern mit heimischen Kräutern, Yoga, Reiki, Phonophorese, Flora Persona, Kartenlegen und Handauflegen. Beratungen und Verkauf verschiedener Heilsteine und bio-dynamischen Kräutern lassen sich gut ergänzen mit Symbolschmuck und spiritueller Literatur. Die aktive Teilnahme an einem Workshop zum Trommelbau und Themen wie Schamanismus, Tierkommunikation, Öle & Naturkosmetik sowie die Vorstellung der Wendland-Hexen sind einzelne Angebotsbausteine. Märchenerzählen und Mitmachangebote für Kinder sowie Speisen und Getränke, Kaffee, Kuchen und frisch gebackenes Brot ergänzen dieses Angebot.
*****   Programmübersicht – Programmänderungen vorbehalten   *****

Samstag, 10. August 2024

Aktionen auf dem Gelände

10:30 – 11:30 Uhr:  Kräuterführung mit Karin Fischer, Kosten: Erw. 5 € / Kinder frei * Treffpunkt: Kräutergarten

11:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

12:00 – 16:00 Uhr: Kinderschminken & Bastelaktionen für Kinder * Treffpunkt: Obstscheune

12:00 Uhr:  Kräuterwissen mit Michael Brodda:“Wesensgemäßes Kräutergärtnern“ * Treffpunkt: Bio-dynamischer Kräuter-Stand hinter dem Heimathaus

13:30 Uhr:  Weisheit deiner Seele * Wunder kreiern – Tanzbewegungen für Körper & Seele * Treffpunkt: Obstscheune

15:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie* Treffpunkt: Museumswiese

17:00 Uhr:  Wie nehme ich wahr – Übungen in Stille mit Angelika Drochner * Treffpunkt: Obstscheune

*** ganztägig: Workshop Rahmentrommelbau mit Sigrid Nagel / Dauer ca. 4-5 Std. /Infotelefon & Anmeldung: 0160/95628085 *** Infostand auf der Museumswiese

Vorträge (jeweils ca. 45 Minuten) im Obergeschoss

11:00 Uhr: „Hilfe – was tun? Giersch, Löwenzahn & Nessel wachsen mir über den Kopf“  –  Sabine König

12:00 Uhr: „Klassische Homöopathie für Tiere“  –  Christine Beer

13:00 Uhr: „Botschaften der Aura / Schwingungsfrequenzen der Edelsteine“  –  Michael Vogt

14:00 Uhr: „Hexenkraft“ –  Marianne & Yvonne

15:00 Uhr: „Rituelle Körperhaltungen – heilsame Trance“  –  Quon Antje Kappes

16:00 Uhr: „Phonophorese und wie andere Frequenzen uns begleiten können  –  Dorothea Sandberg

Sonntag, 11. August 2024

Aktionen auf dem Gelände

11:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

12:00 – 16:00 Uhr: Kinderschminken & Bastelaktionen für Kinde * Treffpunkt: Obstscheune

12:00 Uhr:  Kräuterwissen mit Michael Brodda:“Wesensgemäßes Kräutergärtnern“ * Treffpunkt:  Bio-dynamischer Kräuter-Stand hinter dem Heimathaus

13:30 Uhr:  Weisheit deiner Seele * Wunder kreiern – Tanzbewegungen für Körper & Seele * Treffpunkt: Obstscheune

14:00 Uhr:  Märchen frei erzählt für kleine und große Zuhörer*innen: Märchen, Mythen & Geschichten von starken Frauen“ * Treffpunkt: Museumswiese hinterm Parum-Schultze-Haus

15:00 Uhr:  Upa-Yoga & Meditation mit indischem Yogameister * Praxis & Theorie * Treffpunkt: Museumswiese

16:00 Uhr:  „Kreistänze“ * Treffpunkt: Museumswiese

17:00 Uhr:  Wie nehme ich wahr – Übungen in Stille mit Angelika Drochner * Treffpunkt: Obstscheune

*** ganztägig: Workshop Rahmentrommelbau mit Sigrid Nagel / Dauer ca. 4-5 Std. /Infotelefon & Anmeldung: 0160/95628085 *** Infostand auf der Museumswiese

Vorträge (jeweils ca. 45 Minuten) im Obergeschoss

11:00 Uhr: „Wolfswege – Selbsthilfe bei emotionalen & psychischen Herausforderungen  –  Tom Böhme

12:00 Uhr: „Quantenheilung für Mensch & Tier“  –  Kristina Leppert

13:00 Uhr: „Flora Persona“  –  Kaddy Ostermann

14:00 Uhr: „Geführte Meditation für die Seele“  –  Kerstin Krause

15:00 Uhr: „Telepathie – Leichtigkeit für Mensch & Tier“  –  Angelika Drochner

16:00 Uhr: „Magical Trust Concept“ – Was braucht dein Hund von dir, um vertrauensvoll in seine Mitte zu kommen?“  –  Martina Meyer

Lieblingsgeschichten – Lesung
Aug 11 um 17:00 – 18:00

Die Schauspieler:innen der Freien Bühne Wendland lesen „Lieblingsgeschichten“ im Museum. Freuen Sie sich über ein vielseitiges Programm, ob lustig, nachdenklich oder gruselig.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt auf Spendenbasis

Weitere Infos: Freie Bühne Wendland

Aug
14
Mi
2024
Schmiedekurse
Aug 14 um 9:00 – Aug 16 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Aug
17
Sa
2024
Kleine Kräutermanufaktur
Aug 17 um 10:00 – 13:45
Kleine Kräutermanufaktur @ Rundlingsmuseum Wendland

Kleine Kräutermanufaktur – Feine Kräuterprodukte selbst herstellen

Das erste frische, kraftvolle Grün im Frühjahr, die Fülle und Blütenpracht des Sommers, Früchte und Samen im Herbst: Im Verlauf des Jahres erfahren Sie, wie aktuelle Wild-, Heil- und Gewürzkräuter für die Zubereitung von leckeren kulinarischen Rezepten verwendet werden können. Die hergestellten Speisen werden zum Ende jedes Kurses gemeinsam verkostet. Außerdem wird jahreszeitlich angepasst die fachgerechte Herstellung von Kräutertees, Kräutersalz, Kräuterauszügen in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung von Salben, Auszügen in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein praktisch vermittelt. Dozentin Inga Thielcke erklärt, worauf es bei den einzelnen Schritten von der Ernte bis zu einem fertigen Kräuterprodukt ankommt. Nach Möglichkeit bedienen wir uns auch an den Pflanzen, die auf dem Gelände des Rundlingsmuseums zu finden sind. Bei einer kleinen Führung erfahren Sie die spezifischen Erkennungsmerkmale und die besonderen Wirkungsspektren, um die Kräuter gezielt in Ihren Alltag und zur Unterstützung Ihrer Gesundheit einsetzen zu können.

Dozentin: Inga Thielcke (Heilpflanzenexpertin)

Die Kursgebühr beträgt 43,00 € inklusive Museumseintritt, Zutaten für Produkte zum Mitnehmen und zum gemeinsamen Verkosten, ein ausführliches Skript mit den Rezepten.

Anmeldung bitte über die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Aug
18
So
2024
Kinderführung und alte Spiele
Aug 18 um 11:00 – 12:30
Kinderführung und alte Spiele @ Rundlingsmuseum Wendland

Warum sind die Dörfer im Wendland rund? Und wie viele Menschen wohnten früher in einem Hallenhaus? Das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln lädt Kinder ab dem Grundschulalter zu einer Kinderführung ein, um diese Fragen zu beantworten.

Die „Junior Guides“ des Museums berichten Spannendes aus dem Alltag der wendländischen Bauern früherer Zeiten. Sie erzählen von dem „Wendlandchronisten“ Johann Parum Schultze, dessen Wohnhaus heute auf dem Museumsgelände steht. Die Kinder hören von einer geheimnisvollen Sprache, die heute niemand mehr spricht. Sie lernen, wie eine Lehmflechtwand aufgebaut ist und sie gehen dem Rätsel der Rundlinge auf den Grund. Anschließend können alte Kinderspiele wie Sackhüpfen oder Stelzenlauf ausprobiert werden.

Programmdauer ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt für die Kinderführung ist im Museumsladen.

Für Kinder ist der Eintritt frei, Eltern zahlen 6 Euro je Person.

Aug
23
Fr
2024
Schmiedekurse
Aug 23 um 9:00 – Aug 25 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Aug
30
Fr
2024
Schmiedekurse
Aug 30 um 9:00 – Sep 1 um 17:00
Schmiedekurse @ Schmiede im Rundlingsmuseum

Eingebettet in das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird in der Eisenherz-Schmiede der Begriff „Handarbeit“ dem Wortsinn nach verstanden und mit Liebe zum Detail gefüllt.

Jedes Messer, dass die Schmiede verlässt, ist ein handgeschmiedetes Unikat in Muster und Form – für jede Klinge wird ein eigener Block Damaszenerstahl gefertigt. Bei der Auswahl der Griffhölzer wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

 

  • Messerschmiedekurs – Kursdauer 3 / 4 Tage – Preis 390,00 € / 520,00 €
  • Damaszener-Schmiedekurs – Kursdauer 4 / 5 Tage – Preis 580,00 € / 700,00 €
  • Schwert-Schmiedekurs – Kursdauer 7 Tage – Preis 1.330,00 €

Die Schmiedekurse sind modular aufgebaut. Zu jedem Kurstermin kann vom kleinen Monostahl-Messer über das große Damaszener Küchenmesser bis zum Schwert alles geschmiedet werden. Die Wochenendkurse enden immer Sonntags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Freitags. Die Kurse in der Woche enden immer Freitags und beginnen je nach gebuchter Kursart entsprechend Montags bis Mittwochs. Sollten Sie sich unsicher sein, wieviel Zeit Ihr Projekt in Anspruch nehmen wird, beraten wir Sie gerne, kontaktieren uns telefonisch unter: 0172/5474845.

Direkte Buchungsmöglichkeit unter Terminübersicht für Schmiedekurse

Sep
1
So
2024
Kinderführung und alte Spiele
Sep 1 um 11:00 – 12:30
Kinderführung und alte Spiele @ Rundlingsmuseum Wendland

Warum sind die Dörfer im Wendland rund? Und wie viele Menschen wohnten früher in einem Hallenhaus? Das Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln lädt Kinder ab dem Grundschulalter zu einer Kinderführung ein, um diese Fragen zu beantworten.

Die „Junior Guides“ des Museums berichten Spannendes aus dem Alltag der wendländischen Bauern früherer Zeiten. Sie erzählen von dem „Wendlandchronisten“ Johann Parum Schultze, dessen Wohnhaus heute auf dem Museumsgelände steht. Die Kinder hören von einer geheimnisvollen Sprache, die heute niemand mehr spricht. Sie lernen, wie eine Lehmflechtwand aufgebaut ist und sie gehen dem Rätsel der Rundlinge auf den Grund. Anschließend können alte Kinderspiele wie Sackhüpfen oder Stelzenlauf ausprobiert werden.

Programmdauer ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt für die Kinderführung ist im Museumsladen.

Für Kinder ist der Eintritt frei, Eltern zahlen 6 Euro je Person.

Sep
8
So
2024
Lieblingsgeschichten – Lesung
Sep 8 um 17:00 – 18:00

Die Schauspieler:innen der Freien Bühne Wendland lesen „Lieblingsgeschichten“ im Museum. Freuen Sie sich über ein vielseitiges Programm, ob lustig, nachdenklich oder gruselig.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt auf Spendenbasis

Weitere Infos: Freie Bühne Wendland