Programm

Im Programm veröffentlicht das Museum Veranstaltungen, Kurse und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die überwiegend auf dem Museumsgelände durchgeführt werden. Zu den Kursen sind Voranmeldungen erforderlich, genaue Informationen und Links erhalten Sie, wenn Sie den Veranstaltungstermin anklicken.

Zu einigen Veranstaltungen die regelmäßig im Kalender stehen, sind Sie ohne Voranmeldung gerne als Besucher:in eingeladen, z.B. zum Wendländischen Ostereiermarkt, der Kulturellen Landpartie oder den Kräuter- und Hexentagen, wo viel buntes Programm und zahlreiche Aussteller auf dem Gelände zu erleben sind.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Programmangebot gefällt, um Sie möglichst oft bei uns wiederzusehen.

 

Jun
16
So
2024
Fermentation von regionalem Bio-Gemüse – Gruppe 1
Jun 16 um 11:00 – 13:00
Fermentation von regionalem Bio-Gemüse - Gruppe 1 @ Rundlingsmuseum Wendland

Fermentation von regionalem Bio-Gemüse mit Wild- und Küchenkräutern

Wer schon immer fermentieren wollte, kann hier einen praktischen Einblick bekommen, wie einfach es ist, die Mikroben zum Toben zu bringen! Wir sammeln Wild- und Küchenkräuter auf dem Gelände des Museums und verarbeiten sie zusammen mit Bio-Gemüse der Saison. Wie gesund fermentiertes Gemüse ist, wissen bereits viele, aber schmeckt es auch? Alle Teilnehmenden nehmen ein gefülltes Glas mit nach Hause, um das Ergebnis zu kosten, wenn die Milchsäurebakterien ihre Arbeit verrichtet haben.

Gruppe 1: Sonntag, 16.06.24, von 11:00-13:00 Uhr 

Dozentin Ulrike Pomplun, DIY-Fermentista

Anmeldung : www.bingo-umweltstiftung.de

Dieser Kurs findet im Rahmen der ,,Woche der Natur in Niedersachsen‘‘ statt und wird von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung finanziert.

Es fallen keine Kosten für die Teilnahme an.

Fermentation von regionalem Bio-Gemüse – Gruppe 2
Jun 16 um 14:00 – 16:00
Fermentation von regionalem Bio-Gemüse - Gruppe 2 @ Rundlingsmuseum Wendland

Fermentation von regionalem Bio-Gemüse mit Wild- und Küchenkräutern

Wer schon immer fermentieren wollte, kann hier einen praktischen Einblick bekommen, wie einfach es ist, die Mikroben zum Toben zu bringen! Wir sammeln Wild- und Küchenkräuter auf dem Gelände des Museums und verarbeiten sie zusammen mit Bio-Gemüse der Saison. Wie gesund fermentiertes Gemüse ist, wissen bereits viele, aber schmeckt es auch? Alle Teilnehmenden nehmen ein gefülltes Glas mit nach Hause, um das Ergebnis zu kosten, wenn die Milchsäurebakterien ihre Arbeit verrichtet haben.

Gruppe 2: Sonntag, 16.06.24, von 14:00-16:00 Uhr

Dozentin Ulrike Pomplun, DIY-Fermentista

Anmeldung : www.bingo-umweltstiftung.de

Dieser Kurs findet im Rahmen der ,,Woche der Natur in Niedersachsen‘‘ statt und wird von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung finanziert.

Es fallen keine Kosten für die Teilnahme an.

Jun
23
So
2024
Köstliches aus Holunderblüten – Gruppe 1
Jun 23 um 11:00 – 13:00
Köstliches aus Holunderblüten - Gruppe 1 @ Rundlingsmuseum Wendland

Frau Holle lässt grüßen!

Köstliches aus Holunderblüten

Gruppe 1: Sonntag, 23.06.2024 von 11-13 Uhr 

 

Die Blüten des schwarzen Holunders lassen sich vielseitig zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeiten. Beim gemeinsamen Sammeln der Holunderblüten lernen die TeilnehmerInnen viel über den Schwarzen Holunder, z.B. welche Rolle er in der Natur spielt, welche Heilwirkungen er hat und welche Mythen sich um ihn ranken.

Sirup, Essig und Küchlein werden in der ersten Gruppe hergestellt.

Dozentin Ulrike Pomplun, Kräuterpädagogin

Anmeldung: www.bingo-umweltstiftung.de

Dieser Kurs findet im Rahmen der ,,Woche der Natur in Niedersachsen‘‘ statt und wird von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung finanziert.

Es fallen keine Kosten für die Teilnahme an.

Köstliches aus Holunderblüten – Gruppe 2
Jun 23 um 14:00 – 16:00
Köstliches aus Holunderblüten - Gruppe 2 @ Rundlingsmuseum Wendland

Frau Holle lässt grüßen!

Köstliches aus Holunderblüten

Gruppe 2: Sonntag, 23.06.2024 von 14-16 Uhr,

nur für Erwachsene

 

Die Blüten des schwarzen Holunders lassen sich vielseitig zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeiten. Beim gemeinsamen Sammeln der Holunderblüten lernen die TeilnehmerInnen viel über den Schwarzen Holunder, z.B. welche Rolle er in der Natur spielt, welche Heilwirkungen er hat und welche Mythen sich um ihn ranken.

Diese Gruppe widmet sich der Verarbeitung zu Holdersekt und Holunderblütenlikör (nur für Erwachsene).

Dozentin Ulrike Pomplun, Kräuterpädagogin

Anmeldung: www.bingo-umweltstiftung.de

Dieser Kurs findet im Rahmen der ,,Woche der Natur in Niedersachsen‘‘ statt und wird von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung finanziert.

Es fallen keine Kosten für die Teilnahme an.

Aug
10
Sa
2024
Hexen- und Kräutertage 2024
Aug 10 um 10:00 – 17:00

Während der Hexen- und Kräuertage im Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln erleben die Gäste viele verschiedene Programmangebote zu unterschiedlichen Energiequellen und alternativen Heilmethoden. Zum Teil Jahrhunderte altes Wissen wird in Form von Vorträgen, Beratungen und Anwendungen unter die (heutigen) Menschen gebracht.

Die Veranstaltung am 10. + 11. August 2024 informiert über die Techniken von unterschiedlichsten Herangehensweisen der energetischen und spirituellen Behandlung und deren Wirkung.

Neben verschiedenen Ausstellern und Akteuren gibt es wieder eine Vielzahl an Vorträgen und verschiedene Mit-Mach-Angebote auch für Kinder.

 

 

 

Aug
11
So
2024
Hexen- und Kräutertage 2024
Aug 11 um 10:00 – 17:00

Während der Hexen- und Kräuertage im Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln erleben die Gäste viele verschiedene Programmangebote zu unterschiedlichen Energiequellen und alternativen Heilmethoden. Zum Teil Jahrhunderte altes Wissen wird in Form von Vorträgen, Beratungen und Anwendungen unter die (heutigen) Menschen gebracht.

Die Veranstaltung am 10. + 11. August 2024 informiert über die Techniken von unterschiedlichsten Herangehensweisen der energetischen und spirituellen Behandlung und deren Wirkung.

Neben verschiedenen Ausstellern und Akteuren gibt es wieder eine Vielzahl an Vorträgen und verschiedene Mit-Mach-Angebote auch für Kinder.